Cart

/Commerce/Cart/YourCartIsEmptyText

NorthLight School

Die NorthLight School bietet spannende Schulungen mit Sennheiser TeamConnect Ceiling 2

Der kunde

Ziel der NorthLight School ist es, Jugendlichen eine ansprechende Bildung zu bieten und sie auf lebenslanges Lernen und Beschäftigungsfähigkeit vorzubereiten. Die Schule verfolgt beim Lehren und Lernen einen erfahrungsorientierten Ansatz. Der Schwerpunkt liegt auf der Förderung der sozioemotionalen Entwicklung der Schüler durch Anerkennung ihrer Leistungen, Förderung der Unterstützung durch Gleichaltrige und Schaffung von Bedingungen zur Förderung des Selbstwertgefühls.

 

Die herausforderung

Da ein bestehender Konferenzraum für die wachsenden Anforderungen schnell zu klein wurde, wollte die NorthLight School einen größeren Konferenzraum mit High-End-Fähigkeiten bauen, um ihre Mitarbeitenden und Studierenden besser zu bedienen. Neben der Begrenzung durch die Größe des ursprünglichen Raums bestand eine weitere Herausforderung darin, die Audiokonfiguration einzurichten. Meistens mussten sich 20 Personen zwei Handmikrofone teilen, was unproduktiv war und ein enormes hygienisches Risiko darstellte.

 

Die lösung

Sennheisers TeamConnect Ceiling 2 wurde in NorthLights neuem Konferenzraum installiert, um eine stabile Abdeckung und verbesserte Sprachverständlichkeit zu bieten. Mit der neuen Audioinstallation können Mitarbeitende und Studierende jetzt problemlos an Meetings, Diskussionen oder Präsentationen teilnehmen.

„Das Deckenmikrofon von Sennheiser hat die Art und Weise, wie wir Meetings und Präsentationen durchführen, verändert. Die hochwertige Audioqualität und verbesserte Abdeckung übertrafen unsere Erwartungen. Auch die TruVoicelift-Funktionalität sowie die Ausschluss- und Prioritätszonenfunktionen waren für unsere Nutzer sehr hilfreich und vorteilhaft. Alles in allem war die Zusammenarbeit mit Sennheiser und AV Media eine positive Erfahrung.“

Lim Teck Wah, IT Executive, NorthLight School

Eine verbesserte Audiokonfiguration für vielfältige Anwendungen

Der neue und größere Konferenzraum konnte bis zu 30 Teilnehmer aufnehmen, was deutlich größer ist als der ältere Raum, der nur bis zu 20 Teilnehmer aufnehmen konnte. Der Konferenzraum wird regelmäßig von verschiedenen Beteiligten für Meetings und Schulaktivitäten genutzt, wie z. B. die Zusammenarbeit mit ausländischen Institutionen durch Telefonkonferenzen, Vorstandssitzungen, Abteilungssitzungen und Studentenpräsentationen. Um alle Beteiligten angemessen zu bedienen und den Benutzern eine bessere Interaktion während Besprechungen zu ermöglichen, erwog das IT-Team die Möglichkeit, mehrere Schwanenhalsmikrofone auf dem U-förmigen Konferenztisch zu installieren. Die Logistik und Verkabelung erwies sich jedoch als zu komplex für die Ausführung.

Nach Rücksprache mit dem Systemintegrator AV Media empfahl man NorthLight das TeamConnect Ceiling 2 von Sennheiser aufgrund seiner hochwertigen Audioqualität, Flexibilität und der Tatsache, dass es sich um eine vollständig berührungslose Audiolösung handelt. Am wichtigsten ist, dass man damit die Herausforderungen, denen sich die Einrichtung gegenübersah, lösen und ihre Bedürfnisse erfüllen konnte. Darüber hinaus hatte die Schule einen sehr engen Zeitplan für die Fertigstellung, und Sennheiser konnte das Produkt problemlos für die Installation liefern.

Die Installation durch AV Media verlief reibungslos und unkompliziert. Über das Sennheiser Control Cockpit konnte der Systemintegrator außerdem die Ausschluss- und Prioritätszonen an die Vorlieben des Endbenutzers anpassen.

 

Ein Deckenmikrofon mit vielen nützlichen Funktionen

Seit der Installation profitieren das Personal und die Studierenden der NorthLight School von einem reibungslosen Audioerlebnis, einschließlich der verschiedenen nützlichen Funktionen von TeamConnect Ceiling 2:

• Die Ausschlusszone wurde auf der Grundlage der U-förmigen Besprechungsraum-Anordnung konfiguriert, die dazu beitrug, dass Lärm, der in anderen Bereichen des großen Konferenzraums erzeugt wurde, den Fluss der Konferenz und/oder Präsentation nicht stören würde.

• Eine Prioritätszone wurde auf die 2 Plätze der Vorsitzenden am Tischkopf festgelegt, in denen die Leiter der Hauptabteilung und die Abteilungsleiter, die häufig Besprechungen abhalten, normalerweise sitzen. Dadurch konnte das Mikrofon diese Redner gegenüber anderen Personen, die im Raum sprechen, priorisieren.

• Die TruVoicelift-Funktion erhöht die Sprachverstärkung vor Ort und sorgt dafür, dass der Sprecher in jeder Ecke des Konferenzraums laut und deutlich zu hören ist. Die Teilnehmer müssen während der Besprechungen nicht mehr ihre Stimme erheben.

• TCC2 ist eine vollständig berührungslose Audiolösung, sodass kein physischer Kontakt mit dem Gerät erforderlich ist. Dadurch werden Hygienerisiken stark reduziert, was vor dem Hintergrund einer globalen Pandemie außerordentlich wichtig geworden ist.

 

Verbessertes Engagement und bessere Audioqualität mit dem TCC2 von Sennheiser

Die Beteiligten sind angenehm überrascht von der Leistung des Deckenmikrofons TCC2. Neben der hervorragenden Audioqualität und Sprachverständlichkeit ermöglicht die dynamische Beamforming-Technologie den Teilnehmenden freies Sprechen, unabhängig davon, wo sie sitzen. Studierende und Mitarbeitende sind jetzt engagierter und können aktiv an Meetings, Diskussionen und Präsentationen teilnehmen, was ein großer Vorteil für eine Bildungseinrichtung ist, die großen Wert auf das Engagement der Studierenden legt.

 

Mehr über TeamConnect Ceiling 2: www.sennheiser.com/tcc2

 

Website der Northlight School