Cart

/Commerce/Cart/YourCartIsEmptyText

German Centre Beijing

Sennheiser TeamConnect Ceiling 2 verbessert das Konferenzerlebnis im German Centre Beijing

Der kunde

Das German Centre Beijing bietet moderne Büroräume, Konferenz- und Besprechungsräume und unterstützt Unternehmen mit praktischer Beratung und Dienstleistungen. Das im Herzen des Wirtschafts- und Diplomatenviertels Pekings gelegene German Centre kümmert sich um die komplette Workspace-Infrastruktur, sodass sich die Mieter voll und ganz auf ihr Geschäft konzentrieren können. Seit 1999 haben mehr als 500 Unternehmen das German Centre Beijing genutzt, um ihr Geschäft in China zu starten und auszubauen.

 

Die herausforderung

„Mit der COVID-19-Pandemie haben viele Meetings online stattgefunden. Wir sahen einen enormen Anstieg der Nachfrage nach besseren Audio- und Konferenzlösungen für Meetingräume, um diese „neue Normalität“ zu unterstützen“, sagt Jochen Tenhagen, Managing Director des German Center Beijing.

 

Die lösung

Nutzer des Besprechungsraums „Stuttgart“ im Managing Director of the German Center Beijing können nun in einer stressfreien Umgebung an Meetings teilnehmen und darauf vertrauen, dass sie keine wichtigen Informationen aufgrund schlechter Klangqualität verpassen. Teilnehmer und Gastredner, die aus der Ferne an einer Veranstaltung teilnehmen, genießen dieselbe hervorragende Klangqualität: TCC2 erfasst zuverlässig alle Sprecher in einem Raum und macht das Remote-Erlebnis echter und angenehmer. Die Deckenmikrofon-Funktionalität TruVoicelift sorgt für ein klares und angenehmes Hörerlebnis für alle Teilnehmer, und zwar unabhängig davon, wo im Raum sie sitzen.

„TCC2 ermöglicht unseren Mietern ein wirklich kontaktloses und kabelloses Erlebnis, was die Hygienerisiken erheblich reduziert. Die dynamische Beamforming-Technologie folgt automatisch der Stimme des aktiven Sprechers, sodass er sich im Raum frei bewegen kann. Das Wichtigste für uns war, dass die Raumkonfiguration flexibel ist und eine Änderung die Audioqualität nicht beeinträchtigt.“

Jochen Tenhagen, Managing Director am German Centre Beijing

Das German Centre Beijing bietet verschiedene Arten von Besprechungsräumen und Einrichtungen für Offline- und Online-Meetings und -Aktivitäten – perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse ihrer Mieter. Kürzlich hat das German Centre Beijing zwei Sennheiser TeamConnect Ceiling 2 (TCC2) Einheiten in seinem Besprechungsraum „Stuttgart“ installiert, um das hybride Meeting- und Konferenzerlebnis zu verbessern.

Der 72 m2 große Meetingraum Stuttgart bietet Platz für bis zu 50 Personen und wird für eine Vielzahl von Funktionen und Geschäftsmeetings genutzt. Der Raum kann zu einem größeren Konferenzbereich für bis zu 100 Teilnehmer mit unterschiedlichen Sitzkonfigurationen erweitert werden.

 

Eine flexible und leistungsstarke Audio- und Konferenzlösung

TCC2 erwies sich dank seiner adaptiven Beamforming-Technologie und TruVoicelift-Funktionalität als perfekte Audio- und Konferenzlösung für diesen Raum, die die Sprachverständlichkeit in einem Besprechungs- oder Konferenzraum deutlich erhöht und die Teilnehmer aus jeder Ecke des Raums klar hörbar macht. Mit TCC2 ist es auch möglich, erweiterte Ausschlusszonen im Besprechungsraum zu definieren, um unerwünschte Geräuschquellen zu eliminieren, sowie eine Prioritätszone für eine ununterbrochene Sprachaufnahme. TCC2 ist in die Decke des Besprechungsraums eingebettet, und die Installation war einfach und unkompliziert. Die Integration von TCC2 mit anderen Lösungen wie dem Q-SYS Core 110f-Prozessor von QSC und der Clickshare CX-3-Konferenzlösung von Barco verlief nahtlos und bildet zusammen ein integriertes intelligentes System, das über das Crestron-Bedienfeld gesteuert werden kann.

 

Besprechungsraum Stuttgart – der beliebteste Besprechungsraum im German Centre Beijing

Mit dem Upgrade des Besprechungsraums Stuttgart hat TCC2 nicht nur Fernkonferenzen komfortabler gemacht, sondern auch die Audiofunktionen im Raum für Live-Events und Meetings verbessert. Tatsächlich ist der Besprechungsraum Stuttgart mittlerweile der beliebteste Besprechungsraum im German Centre Beijing. „Ich bin mit dem TCC2 von Sennheiser sehr zufrieden. Wir können einander jetzt aus jedem Raumbereich deutlich hören, ohne Handmikrofone nutzen zu müssen. Auch das Konferenzerlebnis für Teilnehmer, die virtuell an Meetings und Veranstaltungen teilnehmen, hat sich mit TCC2 erheblich verbessert. Egal, ob zwei oder zwanzig Teilnehmer teilnehmen, die Klangqualität unserer virtuellen Meetings ist vergleichbar mit persönlichen Meetings. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Partnerschaft mit Sennheiser“, ergänzt Jochen Tenhagen.

Das German Centre Beijing ist zuversichtlich, dass seine Mieter weiterhin von TCC2 profitieren werden. TCC2 ist mit führenden Videokonferenzplattformen wie Zoom und Tencent Meeting kompatibel und für Microsoft Teams zertifiziert, wenn es mit von Microsoft zertifizierten DSPs eingesetzt wird.

 

Wensite des German Centre Beijing